Zweithaarpraxis-Muelheim@t-online.de
Telefon:  0208 444 18 294

 

Kundenfeedback


Hallo Frau van der Beck,
ich bin aus dem Urlaub zurück und wollte mich doch noch bei Ihnen herzlich bedanken...

Mein Haarteil hat eine Wäsche gut überstanden und ich fühle mich damit sehr wohl. An die neue Fülle auf dem Kopf habe ich mich inzwischen gewöhnt.

Meiner Umgebung ist die Veränderung bisher nicht aufgefallen – glaube ich wenigstens. Man ist ja noch sensibel und beobachtet die Leute, wie sie gucken.  Man hat wohl schon gesagt: Du siehst gut aus.

Besser geht nicht – oder?  

Wie gesagt nochmals herzlichen Dank für alles.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Osterfest und alles Gute.

Bis bald mal wieder.

Liebe Grüße

Frau A. R. aus Mülheim



Ich bin viele Jahre Dauerträgerin, bin schon überall in den letzten Jahren gewesen und habe mit und bei Frau van der Beck endlich das richtig gute Gefühl, richtig aufgehoben zu sein. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht: Eine Perücke verkaufen können alle. Aber dieses freundlich und einfühlsam zu tun und für meinen Typ gerecht mich zu beraten, mir genügend Zeit zu lassen, und vor allem, diesen gekauften Perückenrohling  dann auch noch zu einer ganz tollen Frisur zu zaubern, sodaß man wirklich nicht sieht, daß man eine Perücke trägt, daß können meiner Meinung nach nur Sie, Frau van der Beck. Und dafür fahre ich gerne jedes halbe Jahr nach Mülheim  Mit freundlichen Grüßen, Frau M.S. aus Oberhausen.



Originalwortlaute, welches wir hier textlich und datenschutzrechtlich wieder gegeben dürfen von einem Gespräch zwischen Dr. Schröder und einer Brustkrebspatientin:

"Wie ich sehe, sind Ihnen die Haare noch nicht ausgefallen? Das wundert mich aber."

Patientin: "Herr Dr. Schröder...mir sind sehr wohl die Haare ausgefallen.

Das, was Sie sehen, ist eine Perücke!"

Dr. Schröder: "Sehr, sehr gute Arbeit! Wer hat das gemacht?"

Patientin: "Frau van der Beck hier in Mülheim. Zweithaarpraxis Mülheim an der Paul-Essers-Strasse, nahe dem katholischen und nahe dem evangelischen Krankenhaus."

Dr. Schröder: "Sehr, sehr gute Arbeit. Werde ich meinen Patientinnen empfehlen!"



Sehr geehrte Frau van der Beck,
vielen Dank noch einmal für die gute Beratung. Ich wollte Ihnen nur kurz berichten:

Mein Sohn fand die neue Friseur echt gut und die Freundin meines Sohnes ‚echt cool‘, sie mache mich noch viel jünger. Sie überlegt, sich die Haare auch kürzer schneiden zu lassen. Es hat niemand gemerkt, dass ich eine Perücke trage. Meinem Mann hat es auch gefallen, er hat aber sehr schnell gesehen, dass ich eine Perücke trage, aber er sieht mich ja auch jeden Tag.  Er fand es auf jeden Fall schön, wenn auch erst einmal ungewohnt. 

Ich selber fühle mich noch etwas fremd, aber es gefällt mir. 

Eine Bitte habe ich noch, ich würde gerne noch einmal zu Ihnen kommen. Am ......  Dort feiern wir  unseren Hochzeitstag und meinen Geburtstag. Es wäre ein guter Zeitpunkt, vielleicht auch einmal einmal eine Perücke mit etwas längeren Haaren auszuprobieren, ähnlich der, die ich schon anprobiert hatte.

Hätten Sie vielleicht am....... einen Termin frei (ich könnte an diesen Tagen jederzeit), oder ......, da könnte ich ab .... Uhr kommen.

Mit bestem Dank und

mit freundlichen Grüßen 
Frau W.